Ziele und Aktivitäten

  • Öffentlichkeitsarbeit zur Information der Bevölkerung sowie zum Abbau von Grenzen und Vorurteilen im Umgang mit Erkrankten und ihren Angehörigen
  • Gesundheits- und sozialpolitische Initiativen anregen und bereits vorhandene unterstützen
  • Förderung von Selbsthilfegruppen und –initiativen sowie ehrenamtlicher Tätigkeit und Unterstützung beim Aufbau entsprechender Strukturen
  • Kostenlose Seminarreihe für Angehörige von Demenzerkrankten, in denen Information über das Krankheitsbild und die medizinische, pflegerische sowie rechtliche und soziale Aspekte der Erkrankung, die z.B. Krankheitsbewältigung und Selbsthilfefähigkeit betreffen, vermittelt werden. Kurstermine und Anmeldeinformation bitte nachlesen unter
    - Schulungsangebote
    - Veranstaltungen
    - Termine
    oder telefonisch erfragen unter der Telefonnummer der Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen
  • Themenabende und Fachvorträge für versorgende Angehörige und andere Interessierte
  • Persönliche Beratungsgespräche in unseren Räumlichkeiten oder auch bei Ihnen zu Hause (Termine nach individueller Vereinbarung)
  • neue Betreuungsformen, z. b. Tagespflegehäuser, anregen, unterstützen und erproben
  • Vermietung von Wohnplätzen in ambulant betreuten Wohngemeinschaften für demenzerkrankte Menschen
  • Finanzielle Mittel zur Förderung der Vereinsziele erschließen
  • Im Landesverband der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und im Bundesverband mitarbeiten

Nähere Informationen zu allen Angeboten unter der Telefonnummer der Alzheimer Gesellschaft StädteRegion Aachen 02406 – 80 96 86 6